PEARLs ist Ihre Unternehmens­beratung für Personalentwicklung.

Wir unterstützen Sie bei Ihrem zukunftsorientierten Personalmanagement und stärken die persönlichen Fähigkeiten von Führungskräften und Mitarbeitern. Denn Weiterbildungen im Bereich der Schlüsselkompetenzen sind relevante Instrumente der Personalentwicklung, um die Teamfähigkeit und damit Wettbewerbsfähigkeit zu fördern.

Personalentwicklung: Wir entwickeln Skills von Fachpersonal...

Teamgeist ist gefragt – Wir entwickeln die persönlichen Kompetenzen Ihrer Fach- und Führungskräfte mit dem Ziel, durch authentisches Verhalten und positive Wertvorstellungen Mitarbeiter zu halten und neue zu gewinnen.

Pearls Personalentwicklung, Unternehmensberatung: Thema der Woche

Reden hilft – Wir vermitteln Wege, wie Ihre Personalverantwortliche Botschaften so formulieren können, dass diese wertschätzend aufgenommen und umgesetzt werden – und das Betriebsklima als einzigartig geschätzt wird.

Personalentwicklung: Bewerbungstraining für Studierende und Promovierende

Generationen verbinden – Wir klären unterschiedliche Einstellungen, Hintergründe und Perspektiven einzelner Generationen und entwerfen unternehmensorientierte Chancen der Altersvielfalt sowie Instrumente Ihres Generationenmanagements.

Personalentwicklung: Wir entwickeln Skills von Fachpersonal...

Auf dem Präsentierteller – Wir trainieren wirksame Präsentationstechniken, damit Ihre Führungskräfte situationsunabhängig eloquent kommunizieren und souverän präsentieren – überzeugendes Auftreten weckt Emotionen.

Personalentwicklung: Bewerbungstraining für Studierende und Promovierende

In individuellen Coachings helfen wir Berufsanfängern Klarheit zu gewinnen – sei es im Bewerbungsprozess oder in der Vorbereitung der ersten 100 Tage im Job.

Personalentwicklung: Bewerbungstraining für Studierende und Promovierende

Unsere Seminare konzipieren wir stets bedarfsorientiert und verknüpfen drei Kompetenzbereiche: Methoden, Persönlichkeit und Interaktionen. Damit die Umsetzung auch in der Praxis gelingt, beraten und unterstützen wir zudem gerne in individuellen Einzel – Coachings.

Personalentwicklung baut auf Vertrauen auf. Lernen Sie uns in einem unverbindlichen Erstgespräch persönlich kennen und erfahren Sie mehr über unsere Ideen und Inhalte.

Gedanken­experimente des Monats

An dieser Stelle laden wir Sie im monatlichen Wechsel zu neuen Themen und Anregungen ein:

Juli 2019: Orientierung geben

Vertrauen

„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“, dieses alte Sprichwort ist oftmals noch immer die Rationale für die Erstellung riesiger Excel-Tabellen, Power Point-Charts und Word-Protokolle. Kontrolle bedeutet Mißtrauen und Distanz.

Die Basis um ‚jemandem zu vertrauen‘ oder ‚Vertrauen zu schenken‘ ist dagegen eine individuelle Erfahrungsgrundlage, die nicht im Computer dokumentiert werden kann. Führungskräfte, die Vertrauen schenken, füllen Unternehmenswerte mit Leben und stärken ihre Glaubwürdigkeit, denn sie…

> setzen sich einem (kalkuliertem) Risiko aus.

> offenbaren ihre eigene Verletzlichkeit.

> sind optimistisch, dass ihr Vertrauen gewürdigt wird.

Diese Führungskräfte haben erkannt, dass ehrlicher Vertrauensvorschuss ein wichtiges Instrument ist, um Potenziale der Mitarbeiter zu entwickeln und werden durch langfristig motivierte Mitarbeiter belohnt.

Wie groß ist Ihr Vertrauen in Ihr Team bzw. in jedes Teammitglied – auf einer Skala von 0 (kein Vertrauen) bis 10 (maximales Vertrauen)?

Diskutieren Sie mit uns – wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

Führung

Führung von Teams bedeutet die Teammitglieder für ein Ziel zu begeistern, die erforderlichen Rahmenbedingungen zu gestalten und den kontinuierlichen Abgleich zwischen IST-Situation und Ziel vorzunehmen.

Der Führende gleicht einem Adler, der sich in die Lüfte schwingt, um Teamentwicklung und Zielerreichung stets im Gesamtkontext zu bewerten. Und genau wie ein Adler zwei Schwingen benötigt um aufzusteigen, ist auch jede Führungskraft gut beraten ihr Verhalten auf zwei Basiselementen aufzubauen:

Herz: empathische Kommunikation und Wertschätzung

Verstand: mit Expertise die Ziele und strategische Ausrichtung verfolgen

Gelingt es der Führungskraft den ausgewogenen Einsatz von Herz und Verstand individuell auf Teammitglieder auszurichten, wird sich dies in hoher Akzeptanz- und Vertrauensbreitschaft durch das Team ausdrücken. Die daraus resultierende gestärkte Leistungsbereitschaft und Motivation führen zum planmäßigen Erreichen der Ziele.

Wie viel Prozent Ihrer Kommunikation an Ihre Teammitglieder verwenden Sie auf ‚Herz’ und wie viel auf ‚Verstand’?

Diskutieren Sie mit uns – wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

Vorbild

Vorbilder sind insbesondere für Menschen in der persönlichen Entwicklung eine wichtige Orientierungshilfe. Personen, die als Vorbilder anerkannt werden, werden nachgeahmt und ihre Verhaltensweisen im täglichen Leben übernommen.

Auch im beruflichen Kontext werden Vorbilder identifiziert – insbesondere von jungen Menschen, die am Beginn ihrer Karriere stehen. Somit hat die direkte Führungskraft einen wesentlichen Anteil an der Entwicklung der jungen Menschen. Doch auch ‚gestandene’ Mitarbeiter orientieren sich am Verhalten und den Einstellungen ihres Vorgesetzten.

In diesem Zusammenhang können zwei Aspekte bei der Auswahl von Führungskräften mit einbezogen werden:

> Ist die Führungskraft eine Person, der ich gerne mein Kind anvertrauen würde?

> Ist die Führungskraft eine Person mit hoher Integrität?

Es geht also zusätzlich zur fachlichen Kompetenz auch um die innere Einstellung der Führungskraft zum Unternehmen. Vor dem Hintergrund, dass die Mitarbeiter einer Organisation die wichtigste und oftmals teuerste Ressource sind, ist die individuelle Berufs-Entwicklung alle Mitarbeiter im Sinne des Unternehmens wirtschaftlich von zentraler Bedeutung.

Bei welchen Personen in Ihrem Team sehen Sie beide Aspekte erfüllt?

Diskutieren Sie mit uns – wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

Galileo Galilei Zitat
 Lucius Annaeus Seneca